Berichte 2009

Herbstkonvent (23. Oktober - 25. Oktober)

Von Sekten und Seelenheil
Der Herbstkonvent der Evangelischen Jugend traf sich in Geiselhöring

Was ist eine Sekte? Wie kann ich erkennen, ob eine religiöse Gruppe gefährlich ist? Um diese Fragen ging es beim diesjährigen Herbstkonvent der Evangelischen Jugend vom 23. - 25. Oktober. Fünfunddreißig junge Ehrenamtliche aus dem gesamten Dekanatsbezirk Regensburg trafen sich dazu im Jugendtagungshaus Geiselhöring.
Mit gedämpftem Licht und einer geheimnisvollen Zeremonie empfing der Leitende Kreis die Teilnehmer. Diese Einstimmung brachte eine rege Diskussion in Gang und warf zahlreiche Fragen auf: Wie kommt es dazu, dass junge Menschen ihr Seelenheil bei einer zweifelhaften religiösen Gruppe suchen? Erste Antworten bot ein Spielfilm über den Einstieg einer jungen Frau in eine Sekte. Dekanatsjugendreferentin Susanne Götte und Dekanatsjugendpfarrer Thomas Brandl, die für den plötzlich erkrankten Referenten das Programm übernommen hatten, brachten eine Checkliste ins Spiel: „Wenn eine Gruppe einfache Erklärungen für alle wichtigen Lebensbereiche und Probleme zu bieten hat und behauptet, dass ich nur mit ihnen ein besserer Mensch werden kann, dann ist Vorsicht geboten“, so Susanne Götte. „Wenn man außerdem noch zu psychologischen Tests genötigt wird, Kritik an der Leitung aber verboten ist, dann sollte man misstrauisch werden und gehen!“ Der Dekanatsjugendpfarrer ermunterte die Delegierten, nach positiven Kriterien zu suchen: „Wie sollte eine Gruppe sein, die mich wirklich weiterbringt?" Konstantin und Paula aus Straubing präsentierten die Ergebnisse ihrer Gruppenarbeit: „Wir wünschen uns, dass jeder gleichberechtigt mitreden kann. Jeder soll kommen, aber auch wieder gehen dürfen, ohne von anderen zu etwas gezwungen zu werden. Wer einen Fehler macht, darf nicht ausgeschlossen werden, sondern soll Unterstützung erfahren.“
„Es war gut, einiges über Sekten zu erfahren, sich aber auch über den eigenen Glauben Gedanken zu machen“, bilanzierte Julia Pickl vom Leitenden Kreis am Schluss des Wochenendes. Der nächste Dekanatsjugendkonvent findet vom 12. - 14. März 2010 in Geiselhöring statt.

von Wolfram Schröder

Zurück zu Berichte