Die Dekanatsjugendkammer

Die Dekanatsjugendkammer ist das Entscheidungsorgan der Evangelischen Jugend auf Dekanatsebene.
Die Jahresplanung, konzeptionelle Überlegungen, Finanzen, Organisatorisches und Personalentscheidungen haben hier ihren Platz.

Anmeldung E-Mail-Verteiler

Um regelmäßig alle Informationen und Beschlüsse der Dekanatsjugendkammer per E-Mail zu erhalten, genügt eine kurze Information an den Vorsitzenden über das Kontaktformular.


Der Dekanatsjugendkammer gehören an:
  1. bis zu sechs VertreterInnen des Dekanatsjugendkonventes, für jeweils zwei Jahre gewählt
  2. ein Dekanatsjugendpfarrer
  3. ein Dekanatsjugendreferent
  4. ein Vertreter des Dekanatsausschusses
  5. bis zu drei Mitarbeitende der Jugendarbeit im Donaudekanat unter besonderer Berücksichtigung der Verbände
Der Geschäftsführende Ausschuss:
Wolfram Schröder (Vorsitzender)
E-Mail über Kontaktformular
St. Matthäus
Anke Polednik (1. stellvertretende Vorsitzende)
Dreieinigkeit
Lukas Vilsmeier (2. stellvertretender Vorsitzender)
Dreieinigkeit
Vertreter des Dekanatsjugendkonventes:
Monika Maier
St. Johannes
Anke Polednik
Dreieinigkeit
Lukas Vilsmeier
Dreieinigkeit
Wolfram Schröder
St. Matthäus
Konstantin von Winning
Straubing Christuskirche
Tamara Beirau
Straubing Christuskirche
Ersatzmitglieder:
Annemarie Reimann
Bad Abbach
Laura Wauschkies
Hemau (Beratzhausen)
Johannes Karoßer
St. Markus
Erwachsenenvertreter:
Sandra Prem
(EJSA)
Carolin Stemmer
(Aktive der Jugendarbeit)
Maximilian Schels
(Aktiver der Jugendarbeit)
Hasso von Winning
(für den Dekanatsausschuss)
Helmuth Klett
(Geschäftsführender Dekanatsjugendreferent)
Astrid Sieber
(Dekanatsjugendpfarrerin)
Ingrid Erichsen
(Dekanatsjugendpfarrerin)
ständige Gäste:
Barbara Hochschau
(Dekanatsjugendreferentin)
Sebastian Leßner
(Dekanatsjugendreferent)
Carolin Groß
(Dekanatsjugendreferentin)
Kirstin Kuntz-Ouedraogo
(Dekanatsjugendreferentin)